einfarbige Lewitzer

einfarbige Lewitzer

Beitragvon Heimke am Mo Jan 07, 2008 2:20 pm

Die Stellung der einfarbigen Lewitzer in der Zucht ist meiner Ansicht nach zu überdenken. Die Diskission zu der Körung des Hengstes Shakespeare III im Gästebuch der IG Lewitzer MV(wurde sinnigerweise komplett gelöscht zum 1.1.2008 !) zeigte das Problem. In der bestehenden Zuchtbuchordnung stehen die einfarbigen Lewitzer hinter nicht gescheckten Pferden anderer Rassen. Früher wurden sie sogar einfach als DR eingetragen, was manchmal noch zu Problemen bei der Anerkennung der Nachzucht als Lewitzer führt. Das EU-Recht zur Pferdezucht ist liberaler, vielleicht auch zu weit gefaßt.

Ich finde, wir Besitzer und Züchter sollten mehr hinter den einfarbigen Lewitzer stehen und dafür sorgen, dass sie in der Zucht den ihnen gebührenden Platz einnehmen!
Dateianhänge
Jugendfreunde 200 .jpg
Jugendfreunde 200 .jpg (8.57 KiB) 4819-mal betrachtet
Benutzeravatar
Heimke
 
Beiträge: 88
Registriert: Di Dez 25, 2007 7:42 pm

Re: einfarbige Lewitzer

Beitragvon rudi am Di Jul 22, 2008 9:46 am

hallo,
einfarbige lewitzer sollten, wenn sie in wesen und allgemeinem exterieur dem zuchtziel entsprechen einen höheren stellenwert haben. ich lege grossen wert auf das wesen, denn wie heimke sagt ein gutes pferd hat keine farbe.das scheint bei vielen züchtern hintenan zu stehen. lewitzer sollten ihre zuchtziele auch repräsentieren. die scheckvererbung ist ja nach dem neuesten test auch genetisch nachvollziebar. die erfahrungen meines langjährigen züchterfreundes gunther drogan beweisen, dass einfarbige stuten gepaart mit reinerbigen hengsten,sehr interessante nachkommen haben. die farbe ist ein aspekt, wichtiger für mich ist das wesen.
als ich meinen als DR eingetragenen mirex (Fanny aus maccardo) vom sächsischen landesmeister im fahrsport dieter noack einfahren liess sagte er mir: unter hunderten von pferden findest du eins von dieser qualität. mirex ist einfarbig hat 4 füsse hochweiss.
was sagt uns das ? der einfarbige lewitzer wird in seinem wesen auch gescheckt wiederkehren.
rudi
 
Beiträge: 8
Registriert: Do Apr 10, 2008 10:45 am


Zurück zu Zuchtbuchordnung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron